Direkt zum Inhalt
  • Installation
  • Mediale & Digitale Kunst

Line of Resonance

Anna Lea Schmitt and Sebastian Serrano

Barrierefreie Toilette
Fr., 28.06. 19:00–23:59 Uhr Sa., 29.06. 14:00–23:59 Uhr So., 30.06. 14:00–19:00 Uhr
Klang ist das lebendige Spiel der Wellen, die sich durch die Luft bewegen und in den Ohren der Empfänglichen erklingen. Stille hingegen ist die ruhige Leere, die in den Zwischenräumen liegt. Doch erkennen wir, dass Stille lediglich eine persönliche Erfahrung ist, eine Schleier, die unsere Sinne umhüllt. Vollkommene Stille ist schwer zu finden, besonders in den hektischen Straßen der Stadt, wo der Lärm der urbanen Welt unaufhörlich ist. Die Bedeutung von Stille ist eine individuelle Reise, eine Definition, die jeder für sich selbst findet. Inmitten der Vielfalt der Geräusche in der Stadt muss jeder seine eigene Erfahrung von Stille definieren.

In dieser Arbeit zeigen wir eine Serie limitierter handgefertigter Drucke, die die Illusion der Stille und ihre Beziehung zum Klang im Städtischen kontextualisieren. Stille wird durch Bilder scheinbar ruhiger Orte repräsentiert, die durch Bewegung, die Idee von Schwingungen und Wellen, lebendig werden.

Kurz-Bio

Anna Lea Schmitt and Sebastian Serrano

Anna Lea Schmitt und Sebastian Serrano sind ein Künstlerduo mit vielfältigen Hintergründen.

Schmitt spielt mit mehrdimensionalen Darstellungen abstrakter Erzählungen: Sie findet Formen in Skulptur und Druckwerken.

Serrano konzentriert sich darauf, verschiedene Medien zu kombinieren: digitale Kunst, Licht und Druckwerke.

Zusammen arbeiten sie für verschiedene Kund*innen, Aufträge und Institutionen. Ihre Arbeit vereint ähnliche Fähigkeiten, Interessen und Leidenschaften und liefert verschiedene Formen künstlerischer Vorstellungskraft, organische Formen und Bewegungen, die durch einen digitalen Ansatz sichtbar werden.

Ort

Lenaustraße 7
12047 Berlin
Deutschland

Oblomov

Barrierefreiheit

Barrierefreie Toilette
Die nächsten 9 Veranstaltungen