Direkt zum Inhalt
  • Offenes Format

Offene Ateliers – Lahnstr. 17

Rula Ali, Timo Herbst, Sisi Lence, Anna Mészáros

Sa., 29.06. 14:00–21:00 Uhr
Vier Künstler aus der Lahnstr. 17 - Rula Ali, Timo Herbst, Sisi Lence und Anna Mészáros - werden ihre Ateliers für Besucher öffnen.


Rula Ali verwendet Textilien und Kleidung konzeptionell, um ihre Ideen auszudrücken und die Verbindung zwischen dem Material und dem Konzept zu zeigen. Ihr Interesse an Stoffen als reichhaltigem Material, das das kulturelle Erbe repräsentiert, veranlasste sie, mit verschiedenen Textiltechniken zu experimentieren und ihre Identität auszudrücken.
In ihren Werken widmet sie sich gesellschaftspolitischen Themen wie dem Dialog, der Heterogenität und der Kommunikation zwischen verschiedenen Kulturen und politischen Grenzen. Gleichzeitig konzentriert sie sich auf den Raum, der von den Machtschwankungen der Politik eingenommen und kontrolliert wird.
Politik.

Timo Herbsts interdisziplinäre Praxis nimmt Bewegungen oder Choreografien aus dem künstlerischen, alltäglichen und politischen Bereich als Ausgangspunkt für multimediale Installationen, die Zeichnung, Video und Skulptur umfassen.

Sisi Lence arbeitet mit Zeichnung, Malerei und Video.

Anna Mészáros' Praxis bewegt sich zwischen den Bereichen Skulptur, Installation, bildbasierte Prozesse und Textforschung. Ihre Arbeit ist geprägt von der Auseinandersetzung mit verschränkten Räumen: Sie konzentriert sich auf Situationen, die Spuren verschiedener Kontexte tragen.

Kurz-Bio

Rula Ali, Timo Herbst, Sisi Lence, Anna Mészáros

Rula Ali @ali.rula

Timo Herbst @studiotimoherbst www.timoherbst.org

Sisi Lence @sisi_lence

Anna Mészáros @annamesza www.annameszaros.net

Ort

Lahnstrasse 17
12055 Berlin
Deutschland

Ateliers Lahnstrasse 17.
Die nächsten 9 Veranstaltungen