Direkt zum Inhalt
  • Offenes Format

"Pisces and Peace" (QR-Code with Sound and Language)

Vivian Babeliow

Fr., 28.06. 20:00 – So., 30.06. 18:00
Vivian Babeliow stellt Plakate, in mehreren Sprachen und mit QR-Codes versehen, aus. Diese Plakate werden im Umkreis der Reuterstrasse und auf dem Wegen durch das Festival 48 Stunden Neukölln verteilt und mit den QR- Codes können Interessierte den von ihr für das Festival hergestellten Sound hören und durch Sprachnachrichten ergänzen.

Kurz-Bio

Vivian Babeliow


Vivian Babeliow studierte Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf. Ihre künstlerische Praxis umfasst Objekte, Videos, Sound und digitale Bildwerke. Die mit unterschiedlichen Medien kreierten Arbeiten interagieren miteinander in raumbildenden Installationen. Babeliow setzt sich mit dem Zeitgeschehen auseinander als einem Kontinuum der Herrschaft, dem es mit Poesie entgegenzuwirken gälte. Sie versteht ihr Schaffen auch als eine Form des Dialogs, der eine aktive Rezeption erfordert. Anliegen dieses Dialogs ist eine Sensibilisierung für gesellschaftliche Dysfunktionen. Gleichzeitig machen die von Babeliow geschaffenen Räume ein Angebot der Einfühlung, um der immer häufiger anzutreffenden Verrohung bestehender Diskurse entgegenzuwirken.

Ort

Reuterstraße 82
12053 Berlin
Deutschland

Kunstraum Reuter
Die nächsten 9 Veranstaltungen