Direkt zum Inhalt
  • Aktionskunst
  • Installation
  • Performance

RelaX !

Judy Queen, Daria Wießner, Amélie Bischoff

Barrierefreier Zugang
Fr., 28.06. 19:00–21:00 Uhr Sa., 29.06. 12:00–19:00 Uhr So., 30.06. 12:00–19:00 Uhr
Yoga als westlicher Großstadthype! Aber bitte ohne Großstadt, die bleibt draußen. Was aber wenn sich die Stadt mit aller Macht durch jede Ritze drängt mit Hupkonzerten, Bahnsteigansagen, Schimpftiraden, Schienenquietschen, dröhnend, pulsierend, bellend, rauschend.

Mit unserer Soundinstallation RelaX ! laden wir jeden Besucher ein, sich auf das Wesen der Großstadt einzulassen, sich in der Installation auf Schienen, Asphalt, Gras und Müll auszuruhen, zu meditieren und sich von Großstadtgeräuschen durchfluten zu lassen.
Wir lassen die Stadt erst in den Raum und Stück für Stück auch in uns selbst und stellen uns der Frage wann "Urban Silence" eintritt: Durch Abwesenheit oder Überflutung mit Geräuschen? Wenn die eigenen Gedanken nicht mehr am lautesten sind oder wenn das Großstadtrauschen uns in den Schlaf trägt?

Mit einerm ironischen Zwinkern lädt RelaX ! dazu ein, die Großstadt als Teil unserer Selbst zu erkunden - oder ihr zu entfliehen.

Freitag
20 Uhr Pole Performance "Dancing in the City Noise"

Samstag und Sonntag
geführte Yoga Session um 13 Uhr, 15 Uhr, 17 Uhr (je 15-30min). Je 8 Leute, alle anderen können sich als Teil der Installation durch den Raum bewegen.

Während der gesamten Öffnungszeiten kann die Installation selbständig erkundet, darin geruht oder meditiert werden.

Yoga samstags mit Daria:
Mit viel Humor und Neugier erkunden wir während der Session die Räume, die wir in der Stadt haben, um Stille in der Bewegung und Bewegung in der Stille zu finden - während wir in Neukölln leben, mit der U8 fahren und ein wenig überwältigt sind von der Menge an Fremden, die uns täglich umgibt.

Yoga sonntags mit Amélie:
Wir erforschen, wie Stille auf unterschiedliche Weise erlebt werden kann. Wie bewegen wir uns in einer Umgebung ständiger Bewegung und Veränderung? Wie finden wir Balance? Wir erkunden, wo innere und äußere Welt miteinander verschmelzen durch verschiedene körperliche Yoga-Stellungen (Asanas), Meditation, intuitive und freie Bewegung.

Kurz-Bio

Judy Queen, Daria Wießner, Amélie Bischoff

Jule T. alias Judy Queen ist Pole Dancerin und Künstlerin. Sie beschäftigt sich mit inneren menschlichen Konflikten im Kontext gesellschaftlicher Strömungen. Ihre Installationen und Performances sind ironische Kommentare menschlichen Verhaltens und der Sehnsucht nach einfachen Lösungen in einer komplexen Welt.

Daria W. ist Yogalehrerin, Pole Dancerin und bewegungssüchtig. Durch die Kombination von Yoga und Tanz vertieft sich Daria in den Ausdruck von Emotionen und Selbstvertrauen, was sie in ihren Yoga-Kursen und Tanz-Workshops gerne erforscht.

Amélie B. ist Yogalehrerin und Stresstherapeutin aus Berlin. Als einfühlsamer und hochsensibler Mensch in einer Metropole, übt sie Tag für Tag, im Lärm und Chaos geerdet und präsent zu bleiben, sei es durch Innehalten oder Fließen mit dem Strom.

Ort

Leinestr. 51
12049 Berlin
Deutschland

Artzzz Studio

Kontakt

015144920518

Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Die nächsten 9 Veranstaltungen