Direkt zum Inhalt
  • Film & Video
  • Fotografie
  • Installation

Stille Schatten

Künstlerkollektiv "Guter Pfusch" u.a. Carl Exner, Niels Blazyczek und Maximilian Bohne

Fr., 28.06. 19:00 – So., 30.06. 19:00
Kneipen, Clubs, bezahlbarer Wohnraum und subkulturelle Räume verschwinden zunehmend aus Neukölln. Während hinter dem S-Bahnhof Sonnenallee gläserne Bürokomplexe entstehen, sind Investoren an der Hermannstraße mit ihrem Kampf gegen Wohngemeinschaften beschäftigt. Die multimediale Ausstellung  „Stille Schatten“ setzt sich mit dem Verschwinden von Räumen im Kiez auseinander und stellt sich als Instanz gegen den mit einhergehenden Identitätsverlust.

Wir setzen uns mit denen auseinander, die mit der Abschaffung dieser Räume verschwunden sind, reden im Interview mit Wirten, Stammkunden, Mietern und Politikern. Wir verfolgen die Lebensgeschichten der verschwundenen Orte und lassen zusammen mit euch Protestkunst entstehen.

Die Ausstellungsstücke sollen in ihrer Gesamtheit direkt auf die Wahrnehmung der Besucher*innen treffen. Durch unsere Kunst wollen wir einen Ort schaffen, um sich zu treffen und über den drohenden Verlust eines kulturellen und sozialen Erbes zu diskutieren. Wie stellen wir uns unseren Kiez vor? Welche Folgen hat es für die Nachbarschaft, wenn all diese Orte nichtmehr sind? Was passiert mit den Menschen, die in der urbanen Stille verschwinden?

Kurz-Bio

Künstlerkollektiv "Guter Pfusch" u.a. Carl Exner, Niels Blazyczek und Maximilian Bohne

„Guter Pfusch“ ist ein studentisches Künstlerkollektiv welches seit 2020 aus Neukölln heraus aktiv ist. Unter der Leitung von Carl Exner, Niels Blazyczek und Maximilian Bohne finden sich verschiedenste Interessengebiete zusammen, um verschiedenste Werke zu erschaffen. Diese reichen vom Möbelbau, über Malerei, Foto- und Videografie, bis hin zu Textilien und vielem mehr. Das Atelier stellt eine kleine WG-Wohnung mitten in einer Hochhaussiedlung nahe der Sonnenallee dar. Auf dem Balkon zu schweißen und zu flexen, während das Wohnzimmer noch nach Farbe riecht und der Flur in Sägespäne gehüllt ist, bezeichnet wofür "Guter Pfusch" steht. Ein Auszug der Projekte ist auf dem Instagramkanal @guterpfusch_de zu finden.

Ort

Schierker Straße 53
12051 Berlin
Deutschland

Nachbarschaftsheim Neukölln e.V.
Die nächsten 9 Veranstaltungen