Direkt zum Inhalt
  • Bildende Kunst
  • Installation

über alle maße

Margarita Wenzel

Sa., 29.06. 12:00–20:00 Uhr So., 30.06. 12:00–16:00 Uhr
"über alle maße" ist eine Werkgruppe, in der sich Margarita Wenzel mit dem Abriss des ersten Plattenbaus 2001 in Halle-Silberhöhe beschäftigt. Die mehrdeutige Symbolik des Scheiterns, die sich in der Geschichte des Gebäudes manifestiert, veranschaulicht den unbewältigten Strukturbruch der Nachwendezeit und zeigt, wie sich ökonomische Rationalisierungen in die Trabantenstädte der DDR, ihre Architektur und ihre Bewohner:innen eingeschrieben hat.

Anhand eines automatisierten, digitalen Notensatzprogramms wurden alle im Grundriss- und Aufbauplan erfassten Maße des abgerissenen Wohnblocks in Töne übersetzt. Die Notation wurde anschließend von Nadine Klusacsek auf dem Flügel eingespielt, technisch verdichtet und auf Schallplatte gepresst. Mit der musikalischen Übersetzung versucht die Soundskulptur den Nachhall aufzuspüren, den der Wohnblock in der Stadt und im kollektiven Gedächtnis hinterlassen hat.

Das Projekt wurde von der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt und der Kloster Bergesche Stiftung gefördert.

Kurz-Bio

Margarita Wenzel

Mit interdisziplinären Methoden erforscht Margarita Wenzel die subjektive Natur des Wissens, die Brüche in der historischen Darstellung und die Feinheiten der menschlichen Wahrnehmung. Ihre künstlerische Praxis geht über die Spezifität des Mediums hinaus und zeichnet sich durch einen explorativen Ansatz aus, der sich in multimedialen Werkensembles manifestiert. Durch eigene intensive künstlerische Untersuchungen konfrontiert sie Verzerrungen innerhalb historischer und zeitgenössischer Forschungsnarrative und fördert somit einen vielfältigen Diskurs, der einem nuanciertes Erzählen gewidmet ist.

Wenzels künstlerische Arbeit hat sie bisher von hohen Schlackenbergen bis zu sterilen Laboreinrichtungen geführt und umfasst Ausstellungen, Kunst-am-Bau-Projekte und Forschungsaufträge.

Ort

Lenaustrasse 23
12047 Berlin
Deutschland

Weinhandlung von Eisen *** Keramikwerkstatt feuer-zeug-keramik

Kontakt

0163 2686946
Die nächsten 9 Veranstaltungen