Direkt zum Inhalt
  • Fotografie

Nachtruhe

Lorant Szathmary

Barrierefreier Zugang Barrierefreie Toilette
Fr., 28.06. 19:00–22:00 Uhr Sa., 29.06. 10:00–22:00 Uhr
Die vorliegenden Aufnahmen zeigen Straßenbilder bei Nacht in Berlin.
Es sind teils menschenleere, verlassene Gegenden und Plätze, die dem Betrachter trotz ästhetischer Schönheit fremd erscheinen. Die tagsüber laute und bewegte Umgebung gleitet in der Erholungsmodus. Die langen Belichtungszeiten, bis zu einer Stunde, strahlen eine tiefe Ruhe aus. Durch den Verzicht auf Farbe wird die Aufmerksamkeit auf das Wesentliche gerichtet. Bei der Aufnahme werden die Motive und Beleuchtung nicht verändert. Die Stille in der Stadt wird zu einer ästhetischen Erfahrung.

Kurz-Bio

Lorant Szathmary

Lorant Szathmary
1958 geboren in Sächsisch-Regen / Rumänien
1982 - 1983 Studium an der Uni Stuttgart – Philosophie, Kunstgeschichte,
Geographie
lebt und arbeitet in Berlin
2022 Stipendium Neustart Kultur Stiftung Kunstfonds
Ausstellungen
2022 UMBRUCH ZONEN Kunstverein im Bochumer Kulturrat
2021 Brüchige Fassaden, Galerie Historischer Keller, Spandau
2018 Magische Orte, Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin
2017 OFF//FOTO Serien/Fotografie, Galerie Julia Philippi, Dossenheim
2015 Accrochage 2015, Galerie Julia Philippi, Heidelberg
2014 Nachtbilder, Galerie Leuchtturm, Neukölln, Berlin
2013 Überall und nirgends, Fotogalerie Friedrichshain, Berlin

Ort

Karl-Marx-Straße 66
12043 Berlin
Deutschland

Neukölln Arcaden Room links

Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang Barrierefreie Toilette
Die nächsten 9 Veranstaltungen