Direkt zum Inhalt
  • Bildende Kunst

Räume ohne Menschen

Martin Hansen

Barrierefreier Zugang
Fr., 28.06. 19:00–23:59 Uhr Sa., 29.06. 10:00–23:59 Uhr So., 30.06. 10:00–19:00 Uhr
Was bleibt übrig, wenn die Menschen den Räumen abhandenkommen?
Obwohl ich belebte Räume auswähle, verschwindet alles persönliche, alles laute und menschliche und zurück bleibt Stimmung und Licht.

Zu sehen gibt es verschiedenformatige Bilder, die bereits viele Prozesse durchschritten haben: In jedem Schritt - vom Papiermodell, zum Foto, zur digitalen Bearbeitung, zum Druck, zum finalen Farbauftrag - verschwinden Elemente und Neues kommt hinzu.

Kurz-Bio

Martin Hansen

Bevor ich anfing im Atelier zu arbeiten, war ich Lehrer. Dieser Aspekt zeigt sich nach wie vor in meinen Arbeiten, da ich mich vor allem mit Menschen und Räumen in sozialen Kontexten beschäftige. Ich möchte auf Menschen aus Kitas, Schulen und Krankenhäusern hindeuten. Ich will sie wertschätzen und Aufmerksamkeit für die Räume, in denen sie wirken, erzeugen!

Ort

Karl-Marx-Str. 129
12043 Berlin
Deutschland

Schaukunstfenster

Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang
Die nächsten 9 Veranstaltungen